00110001, 00110010, Polizei

#nerdstuff #maschinelearnig #bodydetection

OpenPose ist ein auf machine learning basierendes opensource System, mit dem es möglich ist von mehreren Personen die Gelenkpositionen zu detektieren und zu lokalisieren und wurde von Forschern der Carnegie Mellon University, Pennsylvania, USA  entwickelt [1]. So ist es möglich, von sogar größeren Personengruppen Positionen und Bewegungen vollautomatisch zu erkennen und anschließend Informationen daraus  (automatisiert) abzuleiten.

Meist findet dies Anwendung bei der Gestensteuerung oder bei der Analyse von Bewegungabläufen beim Sport. In der Fotoserie wurde die freizugängliche Software auf Bilder einer Demonstration zum 1. Mai in Innsbruck angewandt und erzeugt so erstaunliche Ergebnise.

[smart-grid mobile_row_height=“100″ last_row=“justify“ captions=“false“ title=“false “ share=“false“]

[/smart-grid]

[1] https://www.geeksforgeeks.org/openpose-human-pose-estimation-method/